Rinderjagd auf Sardinien

Is Molas (bei Pula / Sardinien)

Schon seit einigen Jahren wird die Anzahl wildlebender Kuhherden immer größer. Teilweise kam es – vor allem mit den Stieren – zu gefährlichen Zwischenfällen mit der Bevölkerung. Daher wurde eine eigene SOKO eingerichtet, die sich nach und nach dem Problem annimmt.

Nun wurde bereits der 7. Stier gefangen und in eine Zuchtanstalt überstellt. Laut Aussage der Behörden gibt es noch drei Stiere, die in den nächsten Wochen eingefangen werden sollen. Danach geht es um die Jungtiere und Kühe.

Foto: pixabay.com / dannymoore1973

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.